Qualitativ hochwertige Bartpflege zu erschwinglichen Preisen

Die Wirtschaft von hoher Qualität ist: Wenn es beim ersten Mal richtig gemacht wird, braucht es nicht noch einmal gemacht zu werden. Es ist eine sehr deutsche Lebensweise und ist ganz offensichtlich, wenn man in Deutschland aufwächst. Die Dinge werden gründlich gemacht, und obwohl es vielleicht teurer erscheint, ist es auf lange Sicht tatsächlich billiger.

Mit diesem Hintergrund als Hintergrund für handwerkliches Können und Entscheidungen im Allgemeinen wurde ZilberHaar geboren. Wie man eine Linie von Bartpflegeprodukten herstellt, die von hoher Qualität und Haltbarkeit sind, um dem "Missbrauch" des täglichen Gebrauchs in einem Badezimmer, Auto oder Büro zu widerstehen.

So begann die Suche nach dem, was die beste Qualität wäre und dennoch erschwinglich bliebe. Handarbeit war sicherlich die beste, aber mit über 150 Dollar pro Pinsel war sie nicht erschwinglich. Nach langer Suche nach den richtigen Fertigungspartnern - und da wir Deutsche waren, fanden wir einen familiengeführten Bürstenhersteller im Schwarzwald, der genau das produzieren konnte, was wir sowohl in Bezug auf Qualität, Freundlichkeit und Preis wollten.

Deutsche Qualität mit einem Hauch von Paris

zilberhaar Mitbegründer

Im Gegensatz zu vielen anderen Bartpflegemarken wurde ZilberHaar von Anica Kath, einer Ehefrau und Mutter von zwei Kindern, gegründet.

Anica, eine Deutsche, und ihr Mann, ein Franzose, gründeten ZilberHaar in Paris. Bärte wurden vor vielen Jahren Teil von Anicas Leben, als sie einen Weg finden wollte, sich um sie zu kümmern. Sie begann, Haut und Haarwuchs zu studieren, um zu verstehen, wie Bärte wachsen.

Bei der Haarpflege wird die meiste Arbeit erledigt, bevor das Haar wächst - auf der Ebene der Haut und der Haarwurzel fördert eine gesunde Haut gesundes Haar- und Bartwuchs. Und obwohl es viele Dinge gibt, die man tun kann, um die Haut zu verbessern, besteht die elementarste Aktion nicht darin, Schichten darüber hinzuzufügen, sondern das zu entfernen, was nicht hilft.

Dies führte zur Erforschung des Bürstens. Viele junge Mädchen erinnern sich, dass sie ihre Haarbürsten mit Wildschweinborsten bekamen, um das Wachstum ihrer Haare zu fördern. Dasselbe Prinzip gilt auch für Bärte.

Dann begann sie zu untersuchen, wo Pinsel von bester Qualität hergestellt werden, mit guten Materialien und der Garantie, dass keine synthetischen Produkte hinzugefügt werden (sofern nicht anders angegeben).

Das ist es, was zu ZilberHaar geführt hat und warum unsere Bürsten in Deutschland hergestellt werden und immer bei den gleichen Herstellern in Familienbesitz sind, die seit über vier Generationen Bürsten herstellen.

Zufällig ist das Bürsten des Bartes auch die einfachste Art, den Bart zu pflegen. Man kann viele andere Tätigkeiten ausführen - aber das Bürsten, etwas, was nur sehr wenige Männer taten, war relativ selten. Besonders bei den Männern, die sich einen lockeren Bart wachsen lassen.

Heute sind wir stolz darauf, zu den besten Bartbürstenherstellern zu gehören, aber uns ist klar, dass es immer noch Millionen von Männern gibt, die die Welt der Bartpflege entdecken müssen.

Sie sind diejenigen, die es verdienen, ZilberHaar zu entdecken.